Reiterferien in den Winelands am Cap, für Gourmets

Reiterferien in den Winelands am Cap, für Gourmets

Beitragvon admin » 14 Jun 2018, 10:52

Eigentlich fällt es mir schwer, zu entscheiden über was ich als Erstes berichten möchte. Ueber den sehr netten Gastgeber mit seinem allzeit hilfsbereiten Team das mir jeden Wunsch erfüllte, die gut gerittenen Pferde, die umwerfende Landschaft, das vorzügliche Essen und die absoluten Spitzenweine vom Cap und nicht zu vergessen die gute Organisation.
Problemloser, Direktflug von Zürich nach Kapstadt. Louis erwartet mich schon. Schnell verstreicht die Zeit, plaudernd, bis wir die Farm erreichen. Er erzählt mir viel über Land und Leute. Ein Gastgeber der mich wohl fühlen lässt. Ich habe mich für das Wohnen auf der Farm entschieden. Gleich neben den Koppeln, wo friedlich die Pferde grasen, im gemütlichen Appartament.
Am nächsten Morgen reite ich mit Ellen aus. Ice, ein gut gerittenes Pferd und so geht es zu den Simonsbergen, durch die Weinberge. Langsam kommen die wunderschönen Weingüter zum Vorschein. Bei einer Wiese satteln wir ab und Fire & Ice wälzen sich genüsslich im Gras. Ellen führt mich zum Weingut, das seit 1693 besteht. Im Schatten der grossen, alten Bäume geniessen wir die erste Weindegustation. Bald geht es weiter und gegen Abend sind wir wieder auf der Farm, wo wir bei einem Sundowner zuschauen, wie sich die Berge rosa färben.
Die übrigen Teilnehmerinnen treffen nach und nach ein und es stellt sich heraus, dass wir ein gutes Team sein werden. Jeden Tag reiten wir von Weingut zu Weingut, durch die grandiose, umwerfende Gegend, geniessen die Weine und das gute Essen, bei fachmännischer Weinprobe. Louis und sein Team haben eine super Organisation ausgearbeitet. Umsichtig und sicher haben sie die Gruppe geführt. Mal ging es gemütlich im Schritt, dann wieder galoppierten wir auf dem weichen Boden, durch die Weinreben, über verschlungene Pfade. Ein absolutes grossartiges Erlebnis.
Bei einem letzten Abendessen tauschten wir Adressen aus und mit einem weinenden und lachenden Auge verliessen wir das Cap mit seinen liebenswürdigen Menschen und den fantastischen Pferden.

Esther

Die Reise finden Sie hier:
http://www.reiterreisen.com/cwrsta.htm
Benutzeravatar
admin
Site Admin
 
Beiträge: 123
Registriert: 20 Feb 2013, 13:58

Zurück zu Ihre Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron