Südafrika - Abenteuerritt Wilde Küste

Südafrika - Abenteuerritt Wilde Küste

Beitragvon admin » 25 Feb 2014, 17:33

Ich habe für den November 2013 bei Ihnen einen Trail an der Wild Coast gebucht und möchte Ihnen für den tadellosen Ablauf der Buchung sowie den Hilfestelllungen, die durch den Abbruch des Fluges benötigt wurden, danken.
Mein Ritt in der Transkei war wirklich sehr beeindruckend und ich habe eine wirklich wundervolle Zeit dort verbracht. Eine faszienierende Landschaft, die einem wirklich mit ihrer Ursprünglickeit und Unberührtheit in den Bann zieht. Von den eher steileren Hängen am Anfang, über die endlosen weich auslaufenden Hügeln mit den verstreut liegenden Rundhütten, bis hin zu den endlosen Stränden auf denen höchstens ab und zu ein paar Einheimische und ein paar Kühe zu finden waren. Auch die anfangs einfachen aber immer sauberen Unterkünfte haben mit ihrer farbenfrohen und traditionsreichen Handwerkskunst überzeugt und die Gemeinschaftsduschen mit Charme wettgemacht!

Bild

Hauptveramantwortlich für das Gelingen des Trips waren neben den wunderbar vorwärtsgehenden und sehr willigen und konditionsstarken Pferden natürlich Barry and Joe! Sie haben uns mit viel Erfahrung, Freude, Humor und Informationen versorgt und innerhalb kürzester Zeit zu einer tollen Gruppe zusammengeschweißt. Auch das Überqueren der Flüsse wurde uns durch ihre guten Instruktionen und Hilfestellungen so leicht wie möglich gemacht und ihre umsichtige und vorausschauende Art hat uns immer zum perfekten Zeitpunkt (kaum Strömungen) zu den Flüssen gebracht.

Bild

Traumhaft schön waren natürlich auch die unendlich langen und zahlreichen Strandritte, die durch ihre Erfahrung mit der Strecke nicht nur von den Reitern, sondern auch von den Pferden ohne sich Auszupowern gemeistert wurden (schließlich hatten wir ja 220km zu bewältigen!). Herausheben möchte ich auch noch das tolle sportliche Tempo in dem geritten wurde, viel Trab in herrlich bequemen Wanderreitsätteln, mit denen keiner von uns irgendwelche Probleme hatte!

Bild

Alles in allem eine traumhafte Erfahrung, die ich jedem ans Herz legen möchte, der ein Abenteuer in einer der interessantesten und schönsten Reisegebiete des südlichen Afrikas erleben möchte. Kaum touristisch erschlossen fühlt man sich doch immer willkommen und gern gesehen und kann dem Land und den Menschen in unkomplizierter Art und Weise näherkommen und gleichzeitig den Rhythmus Afrikas spüren.
In unserer Gruppe waren Reiter, die schon zahlreiche Trails und Wanderritte hinter sich hatten und einhellig der Meinung waren, dass dieser Trail einfach nicht zu toppen ist!

- Birgit S.

Infos zum Programm im web unter www.reiterreisen.com/wca010.htm
Benutzeravatar
admin
Site Admin
 
Beiträge: 101
Registriert: 20 Feb 2013, 13:58

Zurück zu Ihre Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast